Großauftrag für ULBRICHTS Protection: Faceshield aus Schwanenstadt bei Lebensmitteleinzelhändler gelistet

Bildunterschrift:
Vertriebserfolg: Ein großer deutscher Einzelhändler hat das Faceshield von ULBRICHTS Protection für eine Aktion ins Sortiment genommen.

Schwanenstadt (Österreich) 03.08.2020 – Das Faceshield* von ULBRICHTS Protection ist derzeit bei einer großen deutschen Handelskette erhältlich. Mit der vereinbarten Bestellung über 40.000 Faceshields und 30.000 Ersatzvisiere sichert sich das Unternehmen aus Schwanenstadt einen wichtigen Großauftrag. Der bekannte Discounter hat das Gesichtsschild im Rahmen einer Aktion in sein Sortiment aufgenommen.

„Dieser Auftrag ist ein echter Erfolg und nur durch eine großartige Teamleistung zustande gekommen“, so Georg Scharpenack, geschäftsführender Gesellschafter von ULBRICHTS Protection. „Er belegt, dass sich Erfindergeist, Geschwindigkeit und Beharrlichkeit auszahlen. Mit dem Faceshield leisten wir unseren Beitrag in dieser globalen Krise.“

Neue Wege gegangen

Zu Beginn der Coronavirus-Pandemie sind Mund-Nasen-Masken aufgrund der weltweiten Nachfrage schnell zu einem knappen Gut geworden. Dieser Mangel trieb das gesamte ULBRICHTS-Team an, einen hochwertigen Gesichtsschutz zu entwickeln und in großen Stückzahlen zu produzieren. Im Vertrieb hat das Unternehmen Neuland betreten: Innerhalb weniger Tage wurde ein eigener Online-Shop aufgebaut, zudem ein Werksverkauf am Unternehmenssitz in Kaufing etabliert. Mittlerweile ist das Faceshield aufgrund seiner innovativen Produkteigenschaften stark nachgefragt. Täglich verlassen etliche Pakete das Lager in Schwanenstadt.

Faceshield-Innovation vom Marktführer für ballistische Helme

Innovative Technologien, höchste Qualität und überlegene Sicherheit zeichnen die Produkte von ULBRICHTS Protection aus. Diesen Anspruch spiegelt auch das Faceshield wider. Der flexible Gesichtsschutz ist als persönliche Schutzausrüstung CE-zertifiziert und reduziert die Gefahr einer Tröpfchen- bzw. Schmierinfektion mit dem Coronavirus.

Hergestellt wird das Faceshield aus einem besonders robusten Material. Eine regelmäßige Desinfektion und Wiederverwendbarkeit ist somit gewährleistet. Damit eignet es sich für Menschen unterschiedlichster Berufsgruppen – zum Beispiel medizinisches Personal, Beamte von Polizei und Feuerwehr, Produktions- und Servicekräfte, Mitarbeiter in Behörden, Betreuungseinrichtungen, Einzelhandel, Gastronomie oder im Personenverkehr. Zudem kommen Faceshields vermehrt im privaten Umfeld zum Einsatz.

ULBRICHTS Protection hat eigens für den Vertrieb des Faceshields einen Online-Shop eingerichtet: www.ulbrichts.com/faceshield-innovation/

Interessenten aus der Region können das Gesichtsschild zudem direkt am Standort der ULBRICHTS Gruppe, Kaufing 34, 4690 Schwanenstadt, im Werksverkauf erwerben.

* Es handelt sich um kein medizintechnisches Produkt und es sind die jeweils gültigen regionalen, landes- und bundesspezifischen Regeln zur jeweiligen Benutzungsverpflichtung und zu den Möglichkeiten des Tragens von Mund-Nasen-Schutz, Gesichtsschild und anderen Schutzausrüstungen jeweils und in Kombination zu beachten.

Pressekontakt

Mag. Maria Scharpenack
Presse, Kommunikation, PR
Tel.: +43 699 10206 851
Maria.Scharpenack@ulbrichts.com