Slider

VORSPRUNG
TECHNISCHE MEISTERLEISTUNG

Slider

VORSPRUNG
TECHNISCHE MEISTERLEISTUNG

Es gibt effektiven Schutz
gegen Kugelbeschuss

Grundlegender Schutz gegen Kugelbeschuss wird einerseits durch „kugelsichere“ Schutzwesten gewährleistet, die einen Teilbereich des Körpers schützen.

Allzu schwerwiegend erscheint die Tatsache, dass für den Kopf als exponiertestes und wichtigstes Körperteil des Menschen den Anwendern bislang kaum bis kein Schutz zur Verfügung gestellt wurde.

Dafür gibt es jedoch kugelsichere, ballistische Schutzhelme.
Weltweit wissen Spezialeinheiten, Polizei und Militärs die Spezialhelme von ULBRICHTS Protection zu schätzen. Durch einzigartige und überzeugende Produkteigenschaften können sich die Einsatzkräfte zu 100% auf die überragenden Schutzfunktionen unserer Helme verlassen und konzentriert ihre lebensrettende Mission erfüllen.

WELTWEIT HÖCHSTE
SCHUTZ-PERFORMANCE

ULBRICHTS_Helmgrafik_TITAN_vs_STANDARD
Ulbrichts-Startseite_Helm_Infografik_mobil

Die einzige Alternative
Kugel-Ballistische
Helme aus Titan

leading_titan_s

Bedingungslose Sicherheit verlangt ballistische Schutzhelme. „State of the art“ – das sind derzeit ausnahmslos Titan-Helme oder Titan-Hybrid-Helme.

Diese speziellen, über Jahre entwickelten und optimierten Titan-High-Tech-Kalotten vereinen – wie keine anderen derzeit eingesetzten Helm-Werkstoffe – überragende Festigkeits- und gleichzeitig Zähigkeits-Eigenschaften. Durch die einzigartige Kombination dieser unterschiedlichen Eigenschaften wird eine höchstmögliche Stabilität der gesamten Helmkalotte bei gleichzeitiger extremer Aufnahmefähigkeit der kinetischen Projektil-Energie erzeugt.

Titan-Helme von ULBRICHTS sind aufgrund dieser Eigenschaften in der Lage, Projektile auf der gesamten Helmoberfläche zu stoppen und sie schützen den Kopf gleichzeitig vor dramatischen Einbeulungen und damit vor letaler Trauma-Wirkung.

Im Kontrast dazu besitzen alternative „ballistische“ Helme aus Aramid/Kevlar bei weitem nicht die Festigkeit und Zähigkeit von Titan-Helmen und können daher nicht annähernd in gleicher Weise gegen Kugelbeschuss schützen. Diese Helme können in der Regel Projektile nur in eingeschränkten Oberflächen-Bereichen mit einem Abstand von 40- 60mm von der Helmkante stoppen und erhalten – selbst wenn das Projektil gestoppt wird – derartig dramatische Einbeulungen, dass der Helm-Träger auch dann noch letal verletzt wird.

Für die Bedrohung „Kugelbeschuss“ wurden Aramid-Helme grundsätzlich nicht hergestellt. Ballistische Helme aus Aramid sind eigentlich „Splitter“-Schutzhelme für das Militär und sollen primär gegen Explosionen und Splitter schützen, die frühere Hauptbedrohung in militärischen, jedoch nicht in polizeilichen Einsätzen. Der Schutz gegen Kugelbeschuss erfordert allerdings grundsätzlich andere Kalotten- und Material-Eigenschaften.

Leistungs-Unterschiede
die den lebensrettenden
Ausschlag geben

ULBRICHTS Protection hat die modernsten und wirksamsten ballistischen Schutzhelme gegen Kugelbeschuss entwickelt, die es derzeit weltweit am Markt gibt – das Ergebnis jahrelanger Entwicklung.

 

Spezielle Titan-Legierungen mit hochspezifischen Eigenschaften, austarierte Wärmebehandlungen, speziell entwickelte Herstellungsverfahren, für die Beschussfestigkeit optimierte Kalotten-Geometrien sowie die High End-Innen-Helme führen zu überragenden Leistungs-Unterschieden gegenüber allen anderen kugel-ballistischen Helmen weltweit:

Maximale schutzflaeche

Größte Stoppwirkung von Projektilen
 

Titan- / Titan-Hybrid-Helme von Ulbrichts verfügen über bestmögliche Stoppwirkung gegen Projektile und stoppen selbstverständlich 9mm Parabellum (VPAM 3). Aber auch energetisch höhere Projektile wie .44 Rem. Mag. und .357 Mag (VPAM 4) und diverse andere (7,62×25 Tokarev 5,5g FMJ russ. – 520m/s etc.) werden gestoppt.

Hoher Splitterschutz

Hoher Splitterschutz
 

Für Anwender im hybriden militärischen Einsatz, bei dem Schutzbedarf sowohl gegen Splitter, als auch gegen Kugelbeschuss besteht:Titan-Hybrid-Helme von ULBRICHTS verfügen nicht nur über herausragenden Schutz gegen Kugelbeschuss, sondern auch über einen sehr hohen Splitter-Schutz mit einer V50>610 m/s (Splitterschutz nach Stanag 2920, V50>610 m/s 1,1 g FSP)

Maximale schutzflaeche

Größte wirksame Schutzfläche
 

Titan-Helme von ULBRICHTS bieten aufgrund der hohen Eigenstabilität effektiven ballistischen Schutz auf der gesamten Helmoberfläche bis 10mm (Projektil-Durchmesser) zur Helmkante.Dies erreicht kein anderer derzeit verfügbarer Helm, da gängige Produkte aus Aramid / Kevlar in einem Bereich mit einer Breite von 40-60 mm zum Rand nicht schützen können. In diesem Bereich fehlt bei Aramid-Helm aufgrund deren Materialeigenschaften die notwendige Eigenstabilität. Diese Helme klappen bei Beschuss am Rand um und haben keine ausreichende Schutzwirkung. Die wirksame ballistische Schutzfläche eines ULBRICHTS-Helmes ist damit um 50% – 100% (!) größer als bei einem Kevlar-Helm bei jeweils gleicher Helm-Kontur oder Helm-Oberfläche.

Geringster Traumawert

Geringste übertragene kinetische Energie – Geringster Traumawert

Die letale Bedrohung eines Projektils geht nicht nur von der primären Durchschusswirkung aus, sondern insbesondere von der durch Verformung des Helmes auf den Kopf übertragenen Restenergie beim Stoppen eines Projektils. Diese Gefahr kann genauso letal sein und ist daher genauso ernst zu nehmen wie die Durchschusswirkung selbst.Offizielle Testergebnisse von akkreditierten Prüflaboren haben bewiesen, dass die Helme von ULBRICHTS Protection über den geringsten Traumawert der Schutzhelm-Branche verfügen. Daher bieten Sie den besten Schutz gegen die von auftreffenden, gestoppten Geschossen übertragene Restenergie. Die Restenergiewerte liegen konform der Technischen Richtlinie der Polizei (TR) mit max. 5 Joule (9 x19) deutlich unter dem zulässigen Wert von max. 25 Joule und erreichen nur einen Bruchteil der für Aramid-Helme üblichen Werte, welche bei gleichem Kaliber (9×19) ca. 60 bis 120 Joule übertragen. Dieser Wert von Aramid-Helmen ist gleichbedeutend mit schweren und letalen Verletzungen.

Zertifizierte
Innovation

Durch Innovation, höchste Qualitätsansprüche, laufende Weiterentwicklung und das Know How unserer Experten bieten die Helme von ULBRICHTS Protection weltweit einzigartige Eigenschaften und Schutzfunktionen. Das zu behaupten wäre zu einfach. Um international anerkannte Standards zu verifizieren, werden unsere Helme durch aufwändige Tests und Zertifizierungsprozesse anerkannter Institutionen beurteilt.So sind alle ULBRICHTS Helm-Varianten vollinhaltlich zertifiziert nach der in Europa und insbesondere im deutschsprachigen Raum angewandten Technischen Richtlinie (TR) „Gesamtsystem Ballistischer Schutzhelm“ 05/2010.

innovation
leading_titan
police_ballistic

 

Download-Button-Pruefungszeugnisse_420x103px_0515