Slider

BESTLEISTUNG
BEGINNT IM KOPF

Slider

BESTLEISTUNG
BEGINNT IM KOPF

BALLISTISCHE SCHUTZHELME
VON ULBRICHTS

ULBRICHTS Protection stattet seit über 6 Jahrzehnten Polizei, Spezialeinheiten und Militär mit hochwertigen Schutzhelmen aus und produziert dabei die modernsten und wirksamsten ballistischen Schutzhelme gegen Kugelbeschuss, die es derzeit weltweit am Markt gibt – das Ergebnis jahrelanger Entwicklung.

 

  • ZENTURIO C 1300H

    (ZENTURIO TSO-ES HYBRID HP)
  • HOPLIT J

    (entspricht HOPLIT TSO-SPP)
  • HOPLIT F

    (entspricht HOPLIT TSO-S)
  • HOPLIT C

    (entspricht ZENTURIO TSO-S)

ZENTURIO C 1300H

(entspricht ZENTURIO TSO-ES HYBRID HP)

Zur Verwendung bei Szenarien im Rahmen spezialoperativer Lagen. High-Performance-Schutzlösung mit Splitterschutz und ballistischem Rundumschutz für polizeiliche und militärische Hochrisikoeinsätze

// 1Kopfgrössen

Kopfgrößen 52-62 stufenlos verstellbar, andere Kopfgrößen auf Anfrage

// 2Begurtung

Alternative BOA-H-Begurtung verfügbar

// 3Helmfarbe

Helmfarbe nach Kundenwunsch möglich

// 4Schnittstellen

Schnittstellenlösungen für NVG´s und sonstigen Zubehören verfügbar

// 5Zubehör

Aufgrund der Helmform kompatibel mit gekapselten Gehörschutz- / Kommunikationssystemen, zusätzliches Zubehör wie z. B. Schutzbezüge für Helm und Visier, Kamera/Lampenadapter, Tragetasche verfügbar

// 6Weitere Modelle

Dieser Helmtyp ist als Modell ZENTURIO TSO-STI-ES (Schutzstufe VPAM3 – TR 05/2010) ebenfalls verfügbar

Geprüft und zertifiziert in den Schutzstufen VPAM 3, VPAM 4 (TR 05/2010 der Dt. Polizei ) und STANAG 2920

Prüfstufe 3 – VPAM-APR 2006

Referenzmunition 9x19mm DM41, 8g FMJ, 415m/s (+/-10m/s)

Prüfstufe 4 – VPAM-APR 2006

STANAG 2920 – FSP 1.1g – V50 >610m/s

Zusätzliche Prüfungen

7,62×25 Tokarev 5,5g FMJ russ. – 520m/s (+/-10m/s)

7,62×25 Tokarev 5,5g FMJ Fe-Kern russ. – 370m/s (+/-10m/s)

9x19mm Ruag DM41 FMJ – 480m/s (+/-10m/s)

.357 Mag. 10,2g VMKS Geco – 430m/s (+/-10m/s)

.44 Rem.Mag. 15,6g FMJ/FN/SC Speer – 440m/s (+/-10m/s)

9x19mm Bofors, m39b, 6,5g –  430m/s (+/-10m/s)

HOPLIT J

(entspricht HOPLIT TSO-SPP)

Zur Verwendung bei Szenarien im Rahmen spezialoperativer Lagen, welche ein drastisch reduziertes Gewicht an Mannausstattung erfordern High-Performance-Schutzlösung mit Splitterschutz und ballistischem Schutz für polizeiliche und militärische Hochrisikoeinsätze

// 1Kopfgrössen

Kopfgrößen 52-62 stufenlos verstellbar, andere Kopfgrößen auf Anfrage

// 2Pad-System

Alternativ mit Pad-System bei militärischer Verwendung

// 3Begurtung

Alternative BOA-H-Begurtung verfügbar

// 4Helmfarbe

Helmfarbe nach Kundenwunsch möglich

// 5Schnittstellen

Schnittstellenlösungen für NVG´s und sonstigen Zubehören verfügbar

// 6Zubehör

Kompatibel mit gekapselten Gehörschutz- / Kommunikationssystemen (unter dem Helm getragen als auch mittels Befestigungsschienen), zusätzliches Zubehör wie z. B. Schutzbezug für Helm, Kamera/Lampenadapter, Tragetasche verfügbar

Geprüft und zertifiziert in den Schutzstufen VPAM 3, VPAM 4 (TR 05/2010 der Dt. Polizei) und STANAG 2920

Prüfstufe 3 – VPAM-APR 2006

Referenzmunition 9x19mm DM41, 8g FMJ, 415m/s (+/-10m/s)

Prüfstufe 4 – VPAM-APR 2006

STANAG 2920 – FSP 1.1g – V50 >610m/s

Zusätzliche Prüfungen

7,62×25 Tokarev 5,5g FMJ russ. – 520m/s (+/-10m/s)

7,62×25 Tokarev 5,5g FMJ Fe-Kern russ. – 370m/s (+/-10m/s)

9x19mm Ruag DM41 FMJ – 480m/s (+/-10m/s)

.357 Mag. 10,2g VMKS Geco – 430m/s (+/-10m/s)

.44 Rem.Mag. 15,6g FMJ/FN/SC Speer – 440m/s (+/-10m/s)

9x19mm Bofors, m39b, 6,5g –  430m/s (+/-10m/s)

HOPLIT F

(entspricht HOPLIT TSO-S)

Zur Verwendung bei besonderen Bedrohungslagen im Rahmen des polizeilichen Streifendienstes sowie bei Szenarien im Rahmen spezialoperativer Lagen, welche zudem ein reduziertes Gewicht der Mannausstattung erfordern

// 1Kopfgrössen

Kopfgrößen 52-62 stufenlos verstellbar, andere Kopfgrößen auf Anfrage

// 2Helmfarbe

Helmfarbe nach Kundenwunsch möglich

// 3Zubehör

Zur Verwendung ohne gekapselten Gehörschutz- / Kommunikationssystemen, zusätzliches Zubehör wie z.B. Schutzbezug für Helm und Tragetasche verfügbar

Geprüft und zertifiziert in den Schutzstufen VPAM 3, VPAM 4 (TR 05/2010 der Dt. Polizei ) und STANAG 2920

Prüfstufe 3 – VPAM-APR 2006

Referenzmunition 9x19mm DM41, 8g FMJ, 415m/s (+/-10m/s)

Prüfstufe 4 – VPAM-APR 2006

STANAG 2920 – FSP 1.1g – V50 >610m/s

Zusätzliche Prüfungen

7,62×25 Tokarev 5,5g FMJ russ. – 520m/s (+/-10m/s)

7,62×25 Tokarev 5,5g FMJ Fe-Kern russ. – 370m/s (+/-10m/s)

9x19mm Ruag DM41 FMJ – 480m/s (+/-10m/s)

.357 Mag. 10,2g VMKS Geco – 430m/s (+/-10m/s)

.44 Rem.Mag. 15,6g FMJ/FN/SC Speer – 440m/s (+/-10m/s)

9x19mm Bofors, m39b, 6,5g – 430m/s (+/-10m/s)

HOPLIT C

(entspricht ZENTURIO TSO-S)

Zur Verwendung bei besonderen Bedrohungslagen im Rahmen des polizeilichen Streifendienstes sowie bei Szenarien im Rahmen spezialoperativer Lagen, welche zudem ein reduziertes Gewicht der Mannausstattung erfordern

// 1Kopfgrössen

Kopfgrößen 52-62 stufenlos verstellbar, andere Kopfgrößen auf Anfrage

// 2Begurtung

Alternative H-Begurtung erhältlich

// 3Helmfarbe

Helmfarbe nach Kundenwunsch möglich

// 4Zubehör

Kompatibel mit gekapselten Gehörschutz- / Kommunikationssystemen, zusätzliches Zubehör wie z. B. Schutzbezug für Helm und Tragetasche verfügbar

Geprüft und zertifiziert in den Schutzstufen VPAM 3, VPAM 4 (TR 05/2010 der Dt. Polizei ) und STANAG 2920

Prüfstufe 3 – VPAM-APR 2006

Referenzmunition 9x19mm DM41, 8g FMJ, 415m/s (+/-10m/s)

Prüfstufe 4 – VPAM-APR 2006

STANAG 2920 – FSP 1.1g – V50 >610m/s

Zusätzliche Prüfungen

7,62×25 Tokarev 5,5g FMJ russ. – 520m/s (+/-10m/s)

7,62×25 Tokarev 5,5g FMJ Fe-Kern russ. – 370m/s (+/-10m/s)

9x19mm Ruag DM41 FMJ – 480m/s (+/-10m/s)

.357 Mag. 10,2g VMKS Geco – 430m/s (+/-10m/s)

.44 Rem.Mag. 15,6g FMJ/FN/SC Speer – 440m/s (+/-10m/s)

9x19mm Bofors, m39b, 6,5g – 430m/s (+/-10m/s)

STARKE LEISTUNG
HÖCHSTES VERTRAUEN

Verantwortung verpflichtet. ULBRICHTS Protection arbeitet seit Jahrzenten an Bestleistung und hat internationale Standards gesetzt. Aus diesem Grund vertrauen fast alle europäischen Spezialeinsatzkommandos auf die einzigartige Schutzwirkung von ULBRICHTS Titan-Helmen.
Das Gefahrenpotenzial der immer komplexer werdenden Bedrohungssituationen erfordert ständige Weiterentwicklung sowie weiterhin anwendergerechte Schutzlösungen – wie aktuell für Streifenpolizisten:

Aufgrund der Unberechenbarkeit terroristischer Anschläge sind inzwischen nicht nur Spezialeinsatzkommondos im riskanten Einsatz. Häufig sind heutzutage Streifenpolizisten – als „First Responder“ – als Erste am Gefahrenort und schützen unter Einsatz ihres eigenen Lebens unschuldige Zivilisten. Diese Streifenpolizisten benötigen nicht nur kugelsichere Westen, sondern für den Kopf, als exponiertestes und wichtigstes Körperteil einen guten ballistischen Schutz.

ULBRICHTS Protection hat in enger Zusammenarbeit mit Polizei-Einheiten ballistische Schutzhelme speziell für Streifen-Polizisten in Amok-Situationen und terroristischen Übergriffen entwickelt. Diese Helme bieten den gleichen ballistischen Schutz, der bis vor kurzem nur elitären Spezialkommandos vorenthalten war.

Da diese Helme jedoch in Streifenwagen mitgeführt werden und im Einsatz von jedem Polizisten, der gerade „Streife fährt“ getragen werden soll, sind diese Helme zur personenunabhängigen Benutzung als Uni-Size-System mit Schnellverstell-Funktion ausgestattet.
Diese speziell für Streifen-Polizisten entwickelten ballistischen Helme sind inzwischen seit Jahren im Einsatz und haben beste Akzeptanz in der Praxis bei den Anwendern erhalten.
Ein schönes Lob und die Motivation, den Schutz für Menschen, die andere Menschen schützen, weiterzuentwickeln.

Weltneuheit
Neue ballistische Helme
für Streifenpolizisten

Ballistische_Schutzhelme_Streifenpolizisten

Die Gefahrenpotenziale aufgrund der immer komplexer werdenden Bedrohungssituationen erfordern ständige Weiterentwicklung und immer noch anwendergerechte Schutzlösungen – wie aktuell für Streifenpolizisten:

Aufgrund der Unberechenbarkeit terroristischer Anschläge sind inzwischen nicht nur Spezialeinsatzkommondos im riskanten Einsatz. Häufig sind heutzutage Streifenpolizisten – als „First Responder“ – als Erste am Gefahrenort und schützen unter Einsatz ihres eigenen Lebens unschuldige Zivilisten. Diese Streifenpolizisten benötigen nicht nur kugelsichere Westen, sondern für den Kopf, als exponiertestes und wichtigstes Körperteil einen guten ballistischen Schutz.

ULBRICHTS Protection hat in enger Zusammenarbeit mit Polizei-Einheiten ballistische Schutzhelme speziell für Streifen-Polizisten in Amok-Situationen und terroristischen Übergriffen entwickelt. Diese Helme bieten den gleichen ballistischen Schutz, der bis vor kurzem nur elitären Spezialkommandos vorenthalten war.

Diese speziell für Streifen-Polizisten entwickelten ballistischen Helme sind inzwischen seit Jahren im Einsatz und haben beste Akzeptanz in der Praxis bei den Anwendern erhalten.

Ein schönes Lob und Motivation den Schutz weiter zu entwickeln für Menschen, die andere Menschen schützen.