Produktions-
technologien.

Die Zukunft entsteht heute.

Bevor unsere Produkte die Motorhauben, Kotflügel, Reifen und Heckklappen renommierter Marken wie Audi, BMW, Daimler und VW zieren, ist technische Präzision gefragt. Nur so erlangt das fertige Produkt die Qualität und Schönheit, die den hohen Ansprüchen unserer Kunden genügt. Deshalb überlassen Kunststoffspritzguss wir nichts dem Zufall und nehmen den gesamten Fertigungs- und Montageprozess selbst in die Hand. Dabei kommen verschiedenste Produktionsverfahren zum Einsatz.

Zur Übersicht

Werkzeugbau

Unsere Spritzgussmaschinen verbinden verschiedene Kunststoffe, unsere Montageautomaten verschiedene Einzelkomponenten. ULBRICHTS Automotive – das ist der Entwicklergeist unserer Ingenieure und Konstrukteure gepaart mit dem Geschick und der jahrzehntelangen Erfahrung unserer Werkzeugbauer. Der Vorteil eines eigenen Werkzeugbaus liegt auf der Hand: Wir setzen Ideen und Lösungen schnellstens um.

Zur Übersicht

Vorrichtungsbau / Automatisierungstechnik

Vollautomatisierte Fertigungsinseln entstehen nicht automatisch. Dahinter steckt die Ingenieurskunst unseres hauseigenen Maschinenbaus. Gemeinsam mit langjährigen Partnern entwickeln wir Maschinen und Automatisierungsprozesse, die exakt das liefern, was unsere Kunden von uns erwarten: maßgeschneiderte Lösungen und Produkte in perfekter Qualität. Dem Design und der Funktionalität der Bauteile sind dabei fast keine Grenzen gesetzt. Unsere Experten stellen sicher, dass Produktion, Montage, Qualitätskontrolle und Verpackung hochautomatisiert umgesetzt werden.

Zur Übersicht

Kunststoffspritzguss

Egal ob 1K oder 2K: Das Kunststoffspritzgießen ist eine unserer Kernkompetenzen. Unsere Maschinen verflüssigen thermoplastisches Kunststoffgranulat und spritzen es mit hohem Druck in ein formgebendes Werkzeug. Um in einem Bauteil unterschiedliche Kunststoffe zu vereinen, nutzen wir das Mehrkomponenten-Spritzgussverfahren (2K). Wir verfügen über vollautomatisierte verkettete Spritzgussmontageinseln der neuesten Generation aus dem Hause Engel mit einer Schliesskraft von 30t bis 800t. ULBRICHTS Automotive verarbeitet folgende Kunststoffe – selbstverständlich auch in Verbindung mit Additiven wie Glasfasern und Mineralien, etc.

  • ABS (galvanische Verchromung)
  • Polyamide für hohe Festigkeiten
  • ASA
  • PMMA/Acryl (für hochglänzende Oberflächen)
  • Polycarbonate (transparente Kunststoffe)
  • Polypropylen
  • PPE (spritzbare Elastomere)
Zur Übersicht

Oberflächentechnik

Endlose Designmöglichkeiten: Die optischen und haptischen Anforderungen an die Beschaffenheit von Oberflächen am und im Automobil verändern sich kontinuierlich. Wir erfüllen seit Jahrzehnten die hohen Ansprüche unserer Kunden. Dafür greifen wir auf eine Vielzahl unterschiedlicher Oberflächentechniken zurück:

  • Galvanisch verchromen
  • Siebdruck auf Aluminium
  • Lackieren
  • Folienapplikationen
  • Bedrucken

Um Elementen einen besonderen Glanz zu verleihen, werden sie galvanisch verchromt. Die metallische Schutzschicht, die aus mehreren Lagen besteht, erfüllt nicht nur optische Funktionen. Durch sie werden unsere Produkte korrosionsbeständig und bleiben trotz äußerer Einflüsse dauerhaft ein Hingucker.

Farben sind ein wichtiges Erkennungsmerkmal unserer Kunden. Mit dem Siebdruck-Verfahren kann jede gewünschte Farbe auf das Aluminium appliziert werden.

Verschiedene Ein-, Zwei- oder Mehrschichtverfahren bringen nicht nur den gewünschten Farbton und -glanz auf die Oberfläche. Auch vor äußeren Einflüssen schützt der aufgetragene Lack. Wir lackieren sowohl Kunststoff als auch verchromte Oberflächen. Je nach Größe der Serie geschieht dies vollautomatisiert oder händisch.

Es muss nicht immer Lack sein. Folien bieten vielfältige Möglichkeiten der Oberflächenveredelung. Mithilfe von Farb- und Dekorfolien lassen sich scharfe Kontraste zwischen verschiedenen Oberflächen erzeugen. Dazu werden sie mit unterschiedlichen Verfahren auf das Bauteil appliziert. So entstehen die charakteristischen Designelemente moderner Traumautos.

Um Flächen partiell zu bedrucken, eignet sich das Tampondruck-Verfahren besonders gut. Ob ein- oder mehrfarbig: Der Tampon nimmt die Flüssigkeit auf und druckt die Farbe anschließend präzise auf die gewünschten Bauteile.

Zur Übersicht

Vollautomatisierte Montage mit integrierter Qualitätskontrolle

Wie produziert man 100.000 unterschiedliche Embleme, Schriftzüge und Designelemente pro Tag und das in top Qualität? Die Antwort lautet: vollautomatisiert mit integrierter Qualitätskontrolle. Jedes unserer Produkte besteht aus mehreren Komponenten, die in aufeinanderfolgenden Arbeitsschritten hergestellt und anschließend automatisch zusammengefügt werden. Unsere selbstentwickelten Fertigungsinseln sorgen für eine präzise Montage inklusive Qualitätskontrolle und Verpackung. Schnell, sicher und hocheffizient.

Zur Übersicht

Metallprägetechnik

Unsere Produkte prägen Marken: Um sie herzustellen, prägen wir auch Metall – insbesondere Aluminium. Damit wir den hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht werden, muss jeder Winkel und Radius genau stimmen. Bis zur Serienfertigung durchlaufen die Prototypen bei ULBRICHTS Automotive alle Entwicklungsstufen – von der Idee bis zum späteren Bauteil. So sind wir in der Lage, besonders schnell individuelle Wünsche umzusetzen.

Zur Übersicht

Hinterspritzen von Aluminium

Perfekte Verbindung: Aluminium eignet sich aufgrund seiner spezifischen Materialbeschaffenheit hervorragend für formgebende Prozesse. Das Hinterspritzen von Aluminium mit einem thermoplastischen Träger ist dabei ein besonderes Verfahren. Durch die dichte Verbindung zwischen Aluminium und Kunststoff, erhalten die hochwertigen Oberflächen eine besonders hohe Korrosionsbeständigkeit. Die dafür notwendigen Werkzeuge und Prozesse, entwickeln wir bei ULBRICHTS Automotive selbst.

Bestleistung für Weltmarken